ECCR Level 1

Dein Warenkorb ist leer.

i.a.c. ECCR Poseidon SE7EN Level 1

Dieses i.a.c. ECCR Poseidon SE7EN Level 1 Programm bietet das notwendige Wissen und die Fertigkeiten, um unabhängig mit einem gleichhoch zertifizierten Buddy, CCR Tauchgänge bis zu maximal 20 Meter Tiefe (ohne Dekompression) zu planen und durchzuführen.

Voraussetzungen

  • Nachweis von einem OWD
  • Nachweis von einem Nitrox Kurs
  • Erklärung zum Gesundheitszustand
  • Mind. 20 Tauchgänge in den letzten 12 Monaten
  • Mindestalter 18 Jahre

Theoretische Ausbildung

Technik

  • Kurze Wiederholung Nitrox Bronze, Vor- und Nachteile Nitrox-Tauchen, Berechnungen
  • Kreislauf-Tauchen Historie, unterschiedliche Systeme allgemein
  • Aufbau vom Kreislaufgerät des eCCR POSEIDON Discovery MK VI/ SE7EN
  • Montage und Demontage des eCCR POSEIDON Discovery MK VI/ SE7EN
  • Pflege durch den Anwenderdes eCCR POSEIDON Discovery MK VI/ SE7EN
  • Beziehung zwischen Standzeit des Kalks und der Füllmenge des Sauerstoffs. Es darf nur der von Poseidon freigegebene Kalkverwendet werden (pre-packed)
  • Umgang mit der elektronischen Sauerstoffüberwachung, Pre-Dive-Test, Unterdrucktest Vorbereitung zum Tauchgang

 

Medizin

  • Kohlendioxid-Vergiftung, Entstehung und Vermeidung, Behandlung
  • Sauerstoff-Vergiftung, Entstehung und Vermeidung, Behandlung
  • Sauerstoffmangel, Entstehung und Vermeidung, Behandlung
  • Verätzung durch Atemkalk, Entstehung und Vermeidung, Behandlung
  • Infektionsgefahr, Entstehung und Vermeidung

 

Tauchgangsplanung

  • Berechnung des Gasverbrauchs (Sauerstoff, Diluent, Bailout)
  • Berechnung der max. Tauchzeit
  • Tauchgangsplanung mit geschlossenem Rebreather
  • Erklärung der dazugehörigen Tabellen
  • Sauerstofftoxizitätstabelle, Nitroxtabelle, normale Lufttabelle und dem Poseidon WeDive Planner

Praxis Ausbildung (Pool und Freiwasser)

Ausbildung im Pool

 

  • Briefing, Endmontage des Gerätes, Unterdruck-Test, Pre-Dive-Test, Testen der Sauerstoff-Überwachung, Verwendung der Poseidon Pre-Dive Checkliste, Bubble-Check, Atmen aus dem Kreislauf
  • Einstellen des Überdruckventils, Mundstückhandling, Wechsel auf Bailout-System Mundstück und Oktopus, Gerät an der Wasseroberfläche an- und ablegen, Nachbereitung des Kreislaufsystems, Verlorenes Mundstück wiedererlangen
  • Verbesserung der Unterwasserfertigkeit, Oktopusatmung, entleeren von Wasser aus dem Atemschlauch

 

Ausbildungstauchgänge max. 20m, keine Deko-Tauchgänge

  • Mind. 20 Tauchgänge in den letzten 12 Monaten
  • Es müssen mindestens 4 Tauchgänge im Freiwasser durchgeführt werden
  • Gewöhnung, Tarierung in verschiedenen Tiefen
  • Aufstiegsübung aus 10m – 15m mit einem Stopp in 5m für 3 Minuten im CC und OC Modus
  • Notfallübung, Wechsel auf Bailout-System Mundstück und Oktopus, Verlorenes Mundstück wiedererlangen
  • Tarierübung, entleeren von Wasser aus dem Atemschlauch, Oberflächenboje setzen (mit Reel)
  • Überwachung des O2 am Display in verschiedenen Tiefen

 

Bei allen Tauchgängen soll geübt werden

  • Zusammenbau
  • Unterdrucktest
  • Pre-Dive-Test, Prebreathe-Test
  • Briefing
  • Testen der Sauerstoffüberwachung
  • Nassdichtigkeitsprüfung
  • Nachversorgung des Geräts

ECCR Se7en 20 Meter

ECCR Se7en 20 Meter
iac-0023
Termine werden individuell vereinbart, Preis gilt für Kurs mit eigenen Gerät zusätzlich Kosten für Gas!!!
300,00